Logo

Mittwoch

04

November 2015

Ankündigung

Die Stadt Neubrandenburg lädt zum TausendSeenForum am 21. April 2017 in Form einer Informationsreise durch die Kreisstadt ein. Geplant ist ein umfangreiches Tagesprogramm inkl. Abendveranstaltung.

Übersicht

Klicken Sie auf einen der folgenden Punkte um direkt zu den gewünschten Informationen auf dieser Seite zu springen:

Impressionen 2015

Tourismuspreis 2015

Die „Mittsommer-Remise“ erhält den 5. Tourismuspreis auf dem 10. TausendSeenForum am 4. November 2015

Sag es mit Goethe: „Alles was es braucht auf dieser Welt ist ein gescheiter Einfall und ein fester Entschluss.“

Das mag auch die Devise des Rostockers Doktor Robert Uhde gewesen sein. Schon als Student hatte er großes Interesse an Schlössern und Herrenhäusern der Region, bedauerte damals die geringe Außenwahrnehmung dieses einzigartigen Kulturerbes.

Als er vor rund 8 Jahren im Mecklenburger Parkland aufkreuzte und dem Netzwerk von Guts- und Herrenhäusern seine Idee von der Mittsommer-Remise – einer langen Nacht der Schlösser und Herrenhäuser präsentierte, fiel dieser Gedanke auf fruchtbaren Boden. Was 2008 in einer kleinen Teilregion der Mecklenburgischen Schweiz aus der Taufe gehoben wurde, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Veranstaltungshöhepunkt mit Ausstrahlung weit über die Landesgrenzen hinaus entwickelt.

Mit viel Geduld, Ausdauer, Überzeugungskraft, Kreativität und Aufgeschlossenheit ist es Robert Uhde mit der Mittsommer-Remise gelungen, die Guts- und Herrenhäuser unserer Region in Szene zu setzen, deren Eigentümer zum gemeinsamen Handeln, zum Zeigen von Kulturerbe zu animieren und einen Mehrwert für die Region zu generieren.

So öffnen heute in großen Teilen Mecklenburg-Vorpommerns aus einem Pool von um die 100 Schlössern und Herrenhäusern zur Mittsommer-Remise rund die Hälfte der Häuser ihre Pforten für Kulturschwärmer, laden ein zu Kulturveranstaltungen, Geschichten und vor allem zum Geschichte erleben.

Mit seinen an die 2000 Schlössern und Herrenhäusern gibt es in unserem Bundesland noch viele unerschlossene Potentiale. Und so setzt Doktor Robert Uhde alles daran, ständig neue Akteure zu gewinnen. Pro Jahr kommen 10 bis 15 weitere Objekte dazu. Das bereichert die Veranstaltung, sorgt für immer neue Impulse und bringt die Mecklenburgische Seenplatte Gästen aus den Ballungszentren Berlin und Hamburg näher.

Wer einmal das Flair der Mittsommer-Remise, die Vielfalt, die Offenheit und das Engagement der Akteure erleben durfte, kann ansatzweise erahnen, wieviel Mühe und Enthusiasmus im Erhalt unserer Kulturgüter – der einzigartigen Vielzahl an Schlössern und Herrenhäusern stecken.

Ich freue mich, dass diese Initiative geschätzt und die Mittsommer-Remise in diesem Jahr eine Ehrung mit dem Tourismuspreis der Mecklenburgischen Seenplatte erfährt. Ein großes Dankeschön – stellvertretend für alle Akteure – geht an den Initiator dieser Veranstaltung Doktor Robert Uhde, welcher auch privat mit dem Herrenhaus in Vogelsang sowohl mit Region Mecklenburgische Seenplatte als auch mit der „Gemeinschaft“ der Schlösser & Herrenhäuser eng verbunden ist.


Jana Koch
Neubrandenburg, 4.November 2015

Zahlen, Daten, Fakten

Termin: Mittwoch, 04. November 2015
Veranstaltungsort: Haus der Kultur und Bildung (HKB)
Marktplatz 1
17033 Neubrandenburg
1. OG, Eingang Stargarder Straße (Bibliothek)
Fachtagung:Forum für Destinationsentwicklung
Thema:Frühjahrskampagne "Ansommern" - Erfolgreich durch Marketingkooperationen und –kampagnen
Veranstalter:Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.
Bitte beachten Sie:Das Format des TausendSeenForums hat sich seit 2013 von der Fachmesse zum ausschließlichen Forum für Destinationsentwicklung verändert. Dementsprechend gibt es keine Möglichkeit mehr zur Angebotspräsentation in Form einer Messe.

Konzept

Die Frühjahrskampagne "Ansommern" optimieren - Erfolgreich durch Marketingkooperationen und –kampagnen!

Das Frühjahr ist und bleibt für unsere Tourismusregion eine echte Herausforderung. Auf dem TausendSeenForum 2014 wurden gemeinsam von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen in drei Workshops Möglichkeiten erarbeitet, um eine zielgerichtete Vermarktung für 2015 anzugehen. Daraus entstanden ist die Frühjahrskampagne "Ansommern 2015".

Diese gilt es nun für 2016 gemeinsam zu optimieren! Hierzu bedarf es unter anderem der Mittelbündelung, aber auch der aktiven Unterstützung jedes Einzelnen. Wie genau Sie sich mit Ihrem Unternehmen einbringen können und welche Vorteile und Erfolge Sie dadurch erzielen, werden wir im diesjährigen TausendSeenForum beleuchten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und ein sehr gutes "Ansommern 2016"!

Programm

13:00 Uhr Get Together
14:00 Uhr Begrüßung
1.Vorsitzender Wolf-Dieter Ringguth
14:15 Uhr „Ansommern 2015“ – Rückblick und Vorausschau
Bert Balke, Geschäftsführer TV MSE e.V.
Tobias Woitendorf, Leiter Kommunikation und Marketing-Koordination sowie stellv. Geschäftsführer TMV e. V.
14:45 Uhr Erfolgreich durch Marketingkooperationen und - kampagnen
Petra Bensemann, Partner in Marketingkooperationen und Hoteldirektorin auf der Insel Usedom
Birte Nagel, Hotel- und Gastronomieberatung
16:00 Uhr Verleihung des Tourismuspreises 2015
1.Vorsitzender Wolf-Dieter Ringguth
16.30 Uhr Verabschiedung
1.Vorsitzender Wolf-Dieter Ringguth

Ausblick

Das nächste TausendSeenForum findet am 21. April 2017 in Neubrandenburg statt. Geplant eine Informationsreise durch die Kreisstadt ein. Geplant ist ein umfangreiches Tagesprogramm inkl. Abendveranstaltung. Weitere Informationen zu den Angeboten und dem Programm werden noch hier bekannt gegeben.

Historie

Kontakt

Tel. 039931 / 5 38 0
Fax 039931 / 5 38 29
E-Mail

Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.,
Turnplatz 2,
17207 Röbel/Müritz
www.tausend-seen.de

Anfahrtsskizze

Bitte klicken Sie auf die Karte für eine vergrößterte Ansicht.

Impressum

Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e. V.

Turnplatz 2,
17207 Röbel/Müritz

Vorsitzender: Wolf-Dieter Ringguth
Register: Vereinsregister Nr. 54, AG Röbel
Steuernummer: 075/140/04085